Skip to content
LoroPiana's Logo

Produktdetails

Länge: 92 cm
Vicuña – die feinste und seltenste Tierfaser der Welt
Baby Cashmere, sehr selten und ultraweich, wird ausschließlich aus dem Unterhaar der Jungtiere der Kaschmirziege Capra hircus gewonnen
Double-Verarbeitung: Erzielt dank der unsichtbaren, komplett von Hand hergestellten Nähte perfekte Abschlüsse und sorgt für herausragende Leichtigkeit
Verschluss mit Druckknöpfen in verdeckter Knopfleiste
Taschen mit doppeltem Eingriff und einsteckbarer Patte
Umschlagbare Ärmelabschlüsse mit Schlitzen
Schlitz hinten
Zusammensetzung: 70 % Cashmere 30 % Vicuña
Gürtel: 50 % geschliffenes Ziegenleder 50 % Lammleder
Merkmale: 100 % geschliffenes Ziegenleder

Winter Lanford

Produktdetails

Länge: 92 cm
Vicuña – die feinste und seltenste Tierfaser der Welt
Baby Cashmere, sehr selten und ultraweich, wird ausschließlich aus dem Unterhaar der Jungtiere der Kaschmirziege Capra hircus gewonnen
Double-Verarbeitung: Erzielt dank der unsichtbaren, komplett von Hand hergestellten Nähte perfekte Abschlüsse und sorgt für herausragende Leichtigkeit
Verschluss mit Druckknöpfen in verdeckter Knopfleiste
Taschen mit doppeltem Eingriff und einsteckbarer Patte
Umschlagbare Ärmelabschlüsse mit Schlitzen
Schlitz hinten
Zusammensetzung: 70 % Cashmere 30 % Vicuña
Gürtel: 50 % geschliffenes Ziegenleder 50 % Lammleder
Merkmale: 100 % geschliffenes Ziegenleder

Nur Trockenreinigung mit Kohlenwasserstoff-Lösungen. Auf links wenden und getrennt reinigen. Lauwarm bügeln.

Kostenloser Versand innerhalb der E.U. Wir versenden mit DHL express und die Zustellung Ihrer Bestellung erfolgt innerhalb von 3 bis 5 Werktagen. Es werden Zollgebühren auf Lieferungen nach Russland verlangt, diese müssen direkt an DHL bei der Zustellung bezahlt werden.

Vicuña

Vicuña, die feinste Tierfaser der Natur, ist das Spitzenprodukt von Loro Piana.

Als Faser der Götter bekannt, stammt dieses weiche, goldene Material von einem kleinen Kamel, das in der Wildnis der Anden lebt: das Vicuña.

Ein Vicuña-Exemplar kann nur einmal alle zwei Jahre und insgesamt fünf Mal in seinem Lebens geschoren werden. Die kostbare Faser dieser Tierart hat im Laufe der Jahre auch die Aufmerksamkeit der Wilderer auf sich gelenkt.

Dank der ständigen Bemühungen von Loro Piana, diese außergewöhnliche Art zu schützen und zu erhalten, leben die Vicuñas heute in der Wildnis des peruanischen und argentinischen Hochlands.

Weitere Vorschläge